Gewürze und CholesterinWie kann ich helfen, es niederzuschlagen?

Gewürze und Cholesterin

 In Frankreich leiden schätzungsweise mehr als Millionen von Menschen an überschüssigem Cholesterin. Genannt cholesterolemia, kann ein hoher Blutcholesterinspiegel Arteriosklerose entwickeln (Ablagerung Plaques an den Wänden der Arterien, so reduziert ihren Durchmesser und verursacht Blutzirkulation).

Verstopfte oder beschädigte Arterien können Angina-Attacken (Kontraktion der Arterien, die den Herzmuskel versorgen) oder Myokardinfarkt (Tod eines Teils des Herzmuskels aufgrund unzureichender Oxygenierung) verursachen.

Ein hohes Niveau des schlechten Cholesterins - genannt LDL Cholesterin, im Gegensatz zum guten Cholesterin, das HDL genannt wird - erhöht erheblich das Risiko von Atherosklerose, Herzangriffen und Schlaganfall.

Menschen, die an Hypercholesterinämie leiden, werden oft geraten, eine Diät mit wenig Cholesterin und gesättigten Fettsäuren zu befolgen und regelmäßig Sport zu treiben. Aber es gibt auch Nahrungsmittel, die schlechtes Cholesterin reduzieren können.

In unserem Tätigkeitsfeld sind hier die Gewürze, die wir vorschlagen:


 
Zimt

zimt cholesterin

Zimt stabilisiert den Zuckergehalt

Sehr wirksam bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels, ist es bei Diabetikern wirksam. In einer Studie an Menschen mit Typ-Diabetes minderten nur zwei Teelöffel pro Tag den Blutzucker um -% sowie eine Senkung des LDL-Cholesterins und der Triglyceride.
Zimt enthält Entzündungshemmer und hilft Schmerzen und Steifheit in Muskeln und Gelenken zu lindern. Es reduziert auch die Entzündung in den Blutgefäßen, die zu Arteriosklerose führt.
Fügen Sie es in Ihrem Fruchtsaft, Joghurt oder in Ihrem Tee oder Kaffee hinzu ...

 
 Leinsamen

Leinsamen cholesterin

reich an Omega-3, fördert Flachs gutes Cholesterin

Reich an Omega-3-Fettsäuren erhöht es den Spiegel von HDL-Cholesterin im Blut und fördert so die Elastizität der Arterien und die Fließfähigkeit des Blutes. Sie behalten auch das Gehirn und die Lungen bei.
Zögere nicht, sie zu deinem Brot hinzuzufügen, oder sie zu mischen, um sie mit dem Wunsch auf einer Suppe, einem Salat oder einfach in einem Joghurt oder einem Saft der Frucht zu besprühen!

 
Knoblauch

Knoblauch cholesterin

Knoblauch verlangsamt den Cholesterinaufbau

Natürliches Antibiotikum, Knoblauch verlangsamt den Aufbau von Cholesterin in den Arterien. Zögern Sie nicht, einige in Ihren Salaten hinzuzufügen, oder heiße Gerichte, was auch immer sie sind! Darüber hinaus begrenzt es mit seinem starken Geschmack die Zugabe von Salz ...
Ich habe vergessen, Knoblauch confit, eine Freude ...

 
 Kurkuma

  Kurkuma cholesterin

Kurkuma, ein sehr gutes Antioxidans

Antioxidant in Kraft, bekämpft die Alterung der Zellen und wirkt auf das schlechte Cholesterin. Es hat auch antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften.
Kurkuma ergänzt jedes Gericht: Sie können es in eine Suppe, in Reis, in eine Sauce, um die Farbe zu verbessern, in eine Vinaigrette ...

 
 der Chili

Chili cholesterin

Chilli beschleunigt die Fettaufnahme

Es erhitzt nicht nur Ihre Nahrung, sondern auch Ihren Stoffwechsel und hilft Ihnen, schneller Fett zu verbrennen. Eine Forschungsstudie zeigte, dass eine Person, die einen Aperitif mit rotem Pfeffer aß, 15% weniger aß. Es reduziert LDL-Cholesterin, Triglyceride und Blutgerinnsel. Es ist auch wirksam gegen Kopfschmerzen, Arthritis und Muskelschmerzen sowie Stärkung der Immunität.
Probieren Sie Chili in Ihren Eintöpfen, Suppen, Eiern ...

Der Warenkorb ist leer

Restez informés !