Die Zählung rückt näher, also hier ein Rezept zum Testen oder ein paar Tage vor dem D-Day!

Eine Forelle oder Lachsgravlax mit 6 Beeren und Zitronenschlagsahne ... Und nein, Völlerei ist kein schlechter Fehler !!

(Ich persönlich bevorzuge Lachsforelle, da ich nicht weit entfernt Farmen habe. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es Querkanten gibt, die mit einer Pinzette entfernt werden müssen. Aber ganz ehrlich, das ist nicht der Fall ist nicht das Ende der Welt!)



gravlax


 

Zutaten von Gravlax:

 
- 500 g Forellenfilet

 
- 50 g grobes Salz

 
- 20 g Kassonnade

 
- 2 Esslöffel von 6 Beeren

 
- 1/2 Strauß Dill oder Schnittlauch

 

Vorbereitung:

Braten Sie die 6-Beeren-Mischung und zerdrücken Sie sie, bevor Sie sie zu Ihrer Salz- und Cassonnade hinzufügen. Alles gut mischen.

Frisch gehackte Kräuter unterrühren.

In einer leicht hohlen Schüssel (der Fisch macht Saft!), Bedecken Sie ihn mit Stretchfolie, fügen Sie die Hälfte Ihrer süß-salzig-würzigen Mischung hinzu, geben Sie das Fischfilet und den restlichen salzbraunen Zucker ... Der Fisch muss gleichmäßig vom Salz bedeckt sein.

Falten Sie den Stretchfilm um den Fisch und lassen Sie ihn 10-12h im Kühlschrank marinieren.

Spülen Sie den Fisch am Ende der Marinade in kaltem Wasser aus, um das Salz zu entfernen, und spülen Sie ihn vorsichtig mit einem sauberen Tuch ab!

Alles, was Sie tun müssen, ist, Zitronen-Schlagsahne zuzubereiten, Kapern hinzuzufügen und los geht's!

 

Schlagsahne

 

Zutaten für Zitrone Chantilly:

 
- 20 cl ganze flüssige Sahne

 
- 4 Esslöffel Zitronensaft

 
- 1/2 Bund Schnittlauch oder Dill

 
- Salz und Pfeffer

 

Vorbereitung:

Legen Sie Ihren Sahneziegel eine Viertelstunde in den Gefrierschrank, um den Aufstieg in Schlagsahne zu erleichtern.

Dann die Sahne sehr fest umrühren, den Zitronensaft und die gehackten Kräuter hinzugeben und weiter schlagen.

Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack!

 

Guten Appetit !!

Der Warenkorb ist leer

Restez informés !